Reinigung von Militärfahrzeugen in der Panzerwaschanlage

Militärfahrzeuge werden in sehr unterschiedlichem Gelände eingesetzt. Egal ob Wiesen, Wälder, sandiger oder erdiger Untergrund – die Gemeinsamkeit des Einsatzes von Panzern und Co. ist, dass sie meist auf unbefestigtem Untergrund stattfinden. Schwere Militärfahrzeuge wie Panzer sind für einen solchen Einsatz konzipiert. Beim Manövrieren entsteht jedoch in der Regel viel Schlamm und Schmutz. Nach der Übung verkrustet sich der Schmutz oft auf dem Panzer. Staub, kleine Steine, Sand und Erde bedecken die Oberfläche – vom Unterboden bis zu den Seitenwänden. Eine Reinigung ist daher notwendig.

Obwohl ein Tank in erster Linie funktional sein sollte, spielt sein Aussehen eine untergeordnete Rolle. Wenn Schmutz in verkrusteten Schichten auf dem Militärfahrzeug haftet, ist dies jedoch mehr als nur eine optische Störung. Schmutz kann die Funktion des Panzers langfristig beeinträchtigen. Dies kann die Lebensdauer von Militärfahrzeugen verkürzen. Zudem treten Defekte an den Fahrzeugen tendenziell häufiger auf.

So kann es zu einem Problem werden, wenn wichtige Elemente des Fahrzeugs schmutzgekrustet sind. Ist z.B. das Kühlsystem betroffen, kann es unter Umständen nicht mehr wie vorgesehen funktionieren. Dies kann zu einem Motorschaden am betroffenen Tank führen. Solche Schäden werden schnell teuer – und sind umso ärgerlicher, weil sie vermieden werden können. Durch die richtige Reinigung Ihrer Militärfahrzeuge nach jedem Einsatz bleiben diese gut gepflegt. Sie sehen nicht nur wieder wie neu aus, sondern können auch beim nächsten Einsatz wieder sicher eingesetzt werden. Eine Tank Wash Anlage bietet Ihnen zuverlässige Dienste.

Panzerwaschanlage: schnell, effektiv und ressourcenschonend

Nur wenn Sie Ihre Militärfahrzeuge nach jeder militärischen Übung oder sonstigen Verwendung gründlich reinigen, werden Sie sie in optimalem Zustand halten. Natürlich können Sie eine solche Reinigung von Hand durchführen. Mit nichts als einem Wasserstrahl und einem Schwamm oder einer Bürste bekommen Sie Ihren Panzer natürlich früher oder später auch sauber. Aber es dauert wahrscheinlich vergleichsweise lange. In dieser Zeit sind die Soldaten in kleinem Umfang mit der Reinigung des Panzers beschäftigt – wertvolle Zeit, die sonst in die Ausbildung investiert werden könnte, geht verloren.

Bei dieser Art der Reinigung haben Sie auch das Problem, dass Öle und Fette ins Grundwasser gelangen können. Wenn Sie auch bestimmte Reinigungsmittel verwenden, können diese ebenfalls die Umwelt verschmutzen. Der verbleibende Schlamm, der Öle und Waschsubstanzen enthält, muss dann separat entsorgt werden. Das kostet aber manchmal viel Geld.

Meist ist es viel effizienter, Militärfahrzeuge in automatischen Systemen zu reinigen. Dafür sind Tankwäscher gedacht. Dadurch sparen Sie Zeit bei der Reinigung, die in einer Panzerwagenwäsche viel schneller als bei der Reinigung von Hand erfolgt. Sie und Ihre Truppe können sich stattdessen auf die Ausbildung und andere wichtigere Dinge konzentrieren oder frühzeitig gehen.

Die Reinigung von Militärfahrzeugen in einer Panzerwaschanlage ist nicht nur schnell. Sie ist auch effektiv – auch ohne den Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln, die für die Umwelt problematisch sind und daher nicht ohne weiteres eingesetzt werden können. Die MobyDick-Panzerwaschanlagen des Schweizer Herstellers FRUTIGER Company AG basieren auf einem Niederdruckverfahren. Zur Reinigung von Panzern und anderen militärischen Fahrzeugen wird eine große Menge Wasser ohne Zusatzstoffe verwendet.

Hinter einer solchen Panzerwaschanlage steht nicht nur ein umweltfreundliches Verfahren. Das Verfahren ist auch ressourcenschonend, da das verwendete Wasser nicht einfach versickert. Es wird mit Hilfe eines innovativen Wasserrecyclingsystems gesammelt und kann dann zur Reinigung wieder verwendet werden.

Entleerungssysteme von MobyDick: Zuverlässige Helfer

Eine Panzerwaschanlage ist ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Truppenübungsplatzes. Militärfahrzeuge können so in kürzester Zeit von grobem Schmutz befreit werden. Zu diesem Zweck wird die Panzerwaschanlage am vorgesehenen Standort installiert. Der Einbau kann in kürzester Zeit erfolgen. MobyDick-Systeme benötigen nur sehr wenig Platz. Sie sind so konzipiert, dass sie sich auch bei beengten Platzverhältnissen leicht in das Gelände integrieren lassen.

Zur Reinigung werden die verschmutzten Militärfahrzeuge einfach in die Panzerwaschanlage gefahren. Mit geringem Druck wird nun das Wasser aus verstellbaren Düsen auf das Fahrzeug gespritzt. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Teile des Panzers mit der Panzerwaschanlage gereinigt werden können. Auch schwer zugängliche Stellen können mit einer solchen Waschanlage mühelos erreicht werden. Das verschmutzte Wasser kann immer wieder aufbereitet werden.

Grober Schmutz wird schnell vom Tank oder anderen Militärfahrzeugen entfernt. Die Funktionsfähigkeit der Gefahr wird so wieder hergestellt. Zudem greift der Unterdruck die Oberfläche des Fahrzeugs nicht an. Eventuelle Schmutzreste können dann innerhalb von Minuten manuell entfernt werden. Der Panzer und seine Teile werden jedoch auch ohne diese zusätzliche Reinigung von grobem Schmutz befreit. Daher ist es in der Regel nicht notwendig, nach dem Waschzyklus in der Tankwaschanlage eine separate Reinigung durchzuführen.

MobyDick: Reinigen Sie Ihre Militärfahrzeuge in einer Panzerwaschanlage

Eine MobyDick-Tankwaschanlage ist eine Investition in die Zukunft. Zuverlässig und mit präzise einstellbaren Düsen sorgt sie dafür, dass Ihre Militärfahrzeuge im Handumdrehen wieder in neuem Glanz erstrahlen. Das macht die Reinigung nicht nur viel einfacher, sondern auch schneller. Das eingesetzte Niederdruckverfahren schont die Umwelt, die Fahrzeuge und Ihren Geldbeutel.

Die hohe Konstruktionsqualität einer solchen Panzerwaschanlage zeigt sich nicht nur in den robusten Komponenten und der effektiven Reinigung Ihrer Panzer. Die Systeme sind auch weniger anfällig für Störungen und Defekte. Auch die Wartung einer Panzerwaschanlage ist unkompliziert. Ihre Panzerwaschanlage wird nicht lange ausfallen und kann nach einer kurzen Pause wie gewohnt genutzt werden.

Natürlich ist es leicht möglich, nicht nur Panzer, sondern auch andere Fahrzeuge – wie z.B. solche, die zur Geländepflege eingesetzt werden – in einer solchen Anlage von Schmutz und Schlamm zu reinigen. So stellen Sie sicher, dass diese Fahrzeuge den Schmutz von einem Truppenübungsplatz nicht auf öffentliche Straßen tragen. Alternativ kann eine spezielle Radwaschanlage angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.